Sichere Wasserversorgung

2003 Anschluss unserer Ortsteile Christusgrün und Dürrnberg an das Wasserversorgungsnetz der Stadt Naila. 2005 Sanierung des Tiefbrunnens IV im Bereich Carlsgrün - ein wichtiger Schritt um Wassermenge und Qualität langfristig zu sichern. Seit 2004 bedienen wir uns bei unseren Anstrengungen um die dauerhafte Sicherung unseres Wassers der Südwasser GmbH/e-on als Partner für die technische Betriebsführung. Damit Sie sich keine Sorgen machen müssen!

Und auch für die Zukunft wird bereits geplant: Der Markt Bad Steben hat ein ortsansässiges Ingenieurbüro beauftragt um eine Übersicht auszuarbeiten, welche weiteren Maßnahmen zu einer bedarfsgerechten Sanierung und zur Ergänzung unserer Wasserversorgungseinrichtungen in den nächsten Jahren anstehen. Als Folge hiervon haben wir bereits 2012 mit der Sanierung der Aufbereitungsanlage an der Krötenmühle begonnen und diese 2013 fortgesetzt. Insgesamt werden in den nächsten Jahren mehrere Millionen investiert um für Bad Steben auch in Zukunft die höchste Wasserqualität zu gewährleisten!